Amazonas – Im Herz der wilden Natur 3D HSBS German DL DOKU 1080p BluRay x264.

6. Oktober 2018 by: admin



Schon der Klang dieses Namens lässt das Herz eines jeden Tierliebhabers und Naturfans kräftigst schlagen: Der Amazonas. Das Synonym schlechthin für unberührte Natur und eine Artenvielfalt, die einmalig auf unserem Planeten ist. Erleben Sie mit der Dokumentation Amazonas 3D Im Herz der wilden Natur ein unvergessliches Abenteuer und lassen Sie sich von den in Real 3D gedrehten Sehenswürdigkeiten beeindrucken. Folgen Sie uns einfach in den unvergleichlichen Dschungel des Amazonas. Natürlich können Sie diese Reise auch in 2D genießen… Und was das Amazonasgebiet in der Tat so besonders macht, ist neben seiner schieren Größe diese unglaubliche Biodiversität. So dehnen sich die Regenwälder Amazoniens auf einer Fläche von etwa 110 Millionen Hektar aus und bedecken fast die gesamte nördliche Hälfte Südamerikas. In dieser Landschaft, die durch den gewaltigen Strom Amazonas und seiner über 1.000 (!) größeren Nebenflüsse geprägt ist, ist die genaue Anzahl der vorkommenden Spezies nicht zu benennen. Es wird von einer Zahl zwischen fünf und zehn Millionen Arten ausgegangen. Von diesen wurden bislang erst etwa 1,4 Millionen beschrieben, darunter allein 750.000 Insektenarten, 40.000 Wirbeltiere und 250.000 Pflanzenarten. In der Amazonasregion leben etwa 25% aller lebenden Tier-und Pflanzenarten überhaupt. Der Fluss selbst ist der mit Abstand wasserreichste der Erde und hier fließen etwa rund ein Fünftel allen Süßwassers des Planeten hindurch. So tummeln sich in seinen Fluten auch über 1.500 verschiedene Fischarten, mehr als in allen andern Flüssen der Welt zusammen. Werden Sie also Zeuge dieser einmaligen Natur, die völlig zu Recht als die Kronjuwelen der Erde bezeichnet werden. Und viele Bereiche des Amazonas sind bis heute sogar noch unerforscht…

  • Format: mkv
  • Laufzeit: 50 Minuten
  • Größe: 5000 MB
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • Hoster: sahre-online.biz
  • DOWNLOAD
Filed under: 1080p – BluRay,3D,Filme

Leave a Reply